SVE III - SV Horbach  4 : 1 (2 : 0)

Nach zuletzt weniger erfolgreichen Auftritten gelang heute der wichtige und nie gefährdete Dreier, wodurch man erstmal wieder den gesicherten Mittelfeldplatz erreichte.

Torschütze,: Berger, Derleth (2), Cujé

 

SVE D II - PSV Mönchengladbach

SuS Herzogenrath - SVE II  0 : 7 (0 : 1)

Gegen den heute wohll stark ersatzgeschwächten Traditionsclub tat sich unsere Zweite lange Zeit schwer, die deutliche Überlegenheit in Zählbares umzusetzen. Am Ende stand dann aber doch der erhoffte und standesgemäße Sieg, der auch in der Höhe die heutigen Kräfteverhältnisse widerspiegelte. Somit verteidigte unser Team die Tabellenführung und konnte durch die Niederlagen von Merkstein und Vaalserquartier den Vorsprung auf Platz zwei erstmalig auf vier Punkte ausbauen. Am kommenden Sonntag kommt es zum alten Derby gegen Westwacht Aachen, die heute dem Tabellenzweiten aus Merkstein eine unerwartete Niederlage zufügte. Sicher die richtige Warnung vor dem nächsten Heimspiel.

Tore: Staritz, Schleiffer, Staritz, Schwarz, Kaumanns, Kaumanns, Vildic (Elfmeter)