Bericht von Arthur Knappe

Ein Testspiel, wo zum ersten mal 75 % vom Kader A1 zur Verfügung stand. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, in allen Mannschaftsteilen wurde es ab der 20. Minute etwas besser.

Vor allem unsere hintere Kette zeigte sehr viel Unruhe im Spielaufbau und Stellungsspiel. Hier aber entschuldigend für die Jungs, von den 4 Spieler in der Kette plus Torwart standen bis auf Martin Iglauer nur Spieler vom jüngeren Jahrgang. Da möchte ich einfach alle bitten,Geduld zu haben.

Die beiden Sechser Positionen standen in der Form auch noch nie so zusammen. Aber Timo und Ali bekamen das schon nach 20 Minuten besser in den Griff. Ali erzielte dabei auch 2 blitzsaubere Tore. In Halbzeit 2 wurde unser Spiel noch etwas besser. Pascal eingewechselt für Jan konnte der Abwehr mehr Stabilität geben. Ali und Timo sowie beide Außenspieler Marvin und Jann konnten jetzt überzeugen. Einen sehr guten Eindruck konnte Sandro Piras eingewechselt für den angeschlagenen Luis Teichmann machen. Sandro zeigte Torgefahr und steuerte 2 schöne Tore zum 4:0 Endstand bei. Das vierte, nach einer tollen Vorlage von Enrique Nießen.

Das wir noch unendlich viel Arbeit vor uns haben, ist bekannt. Diese neu formierte Mannschaft muss zusammen wachsen. Das wird dauern. Aber ich bin ziemlich optimistisch, dass wir das alle zusammen hinbekommen.