Bei verregnetem Wetter durften wir heute die Mannschaft von Südwest Köln bei uns in Eilendorf begrüßen um über 3* 25min ein Testspiel aus zutragen. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf gutem Niveau, bei dem wir etwas mehr Spielanteile hatten und nach 7min durch einen guten Distanzschuss in Führung gingen. Nach 20min war es ein ganz stark vorgetragener Angriff der uns das 2:0 einbrachte. 

Das zweite Drittel gestaltete sich dann ausgeglichener, da Südwest besser in spielerische Aktionen kam und immer wieder für Gefahr vor unserem Tor sorgte, wir aber dennoch in den meisten Situationen das Zentrum dicht halten konnten. Nur in der 35min kam der Kölner Stürmer frei zum Abschluss und brachte so den Anschluss. Daraufhin zeigten wir allerdings eine gute Reaktion und erhöhten, nach ein par vergebenen Chancen, in der 44min. 

Nach anstrengenden 50min holten die Jungs immer noch alles aus sich heraus um weiter diszipliniert zu spielen, was sich auch auszahlte. Starke Defensivarbeit und schnelles Spiel nach vorne sorgte letztendlich für das 4:1.

Kader: Nico, Boran, Tobias, Max, Niclas, Nils, Mats, Tread, York, Frederik, Finn, Felix und Nico H.

Fazit: Gegen den ungeschlagenen Sonderligisten aus Köln zeigten alle Spieler eine sehr disziplinierte und willensstarke Leistung. Nicht nur unser Spiel im eigenen Ballbesitz war richtig gut, sondern diesmal auch das Spiel gegen den Ball, da wir über viel Laufarbeit die Räume verengen konnten und auch Zweikämpfe annahmen und gewinnen konnten. Ein sehr starker Auftritt, der sich natürlich weiter optimieren lässt. An dem Einsatz von heute gesehen, ist aber auch merkbar, dass alle Spieler gewillt sind ihr Spiel weiter zu verbessern. Nächste Woche folgt dann mal eine Wochenende ohne Testspiel, wir werden nur das Hallenturnier von SW Düren spielen. Am darauffolgenden Wochenende wartet der nächste interessante Vergleich, diesmal gegen den Bezirksligisten JSG Erft und Sonntags das Hallenturnier von Adler Büsbach.